Homburger Straße 29, 65197 Wiesbaden

Erreichbarkeit Mo. - Fr. 09:00 -17:00 Uhr
E-Mail info@nusser-officeservice.de
Telefon 0611/20575456

Homburger Straße 29, 65197 Wiesbaden

Öffnungszeiten Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr
E-Mail info@nusser-officeservice.de
Telefon 0611/20575456

Todesfall

Schwere Krankheit und Todesfall - was nun?

Wer in Deutschland wohnt, kennt es bereits, das es viele Gesetze und Verordnungen zu den verschiedensten Lebenssituationen wie z.B. Arbeitslosigkeit gibt, wo man Fristen und diverse Unterlagen besorgen und vorlegen muss.

Wenn ein uns nahe stehender Mensch von uns geht, trifft es uns meist schon sehr und wir empfinden oft große Trauer. Wir möchten am liebsten vielleicht erst einmal inne halten, das Geschehene und die Nachricht über den Todesfall realisieren, uns an vergangene Situationen und Momente mit dem Verstorbenen einfach nur erinnern.

Leider lässt uns der Gesetzgeber selbst in solchen schweren Momenten und Situationen beim Verlust eines Menschen, mit Verordnungen und Gesetze nicht in Ruhe. Viel mehr kommen schon in den ersten Stunden nach einem Todesfall diverse Regelungen und Aufgaben auf die Hinterbliebenen zu.

Angefangen damit, Fristen einzuhalten, bis eine Person beerdigt werden muss, wofür auch viele Unterlagen und Informationen notwendig sind. Hier helfen in den meisten Fällen für die ersten Stunden und Tage, renommierte Beerdigungsinstitute teils mit Gefühl und große Erfahrung und unterstützen einem darin, den Verstorbenen zu einem würdigen Begräbnis zu verhelfen.

Danach würde man oft gerne einfach abschalten und alles verarbeiten. Aber leider fängt dann erst die große Arbeit an.

Verträge müssen gekündigt werden, eine Übersicht über die Vermögensverhältnisses des Verstorbenen muss erstellt werden, damit man z.B. entscheiden kann, ob man das Erbe ausschlagen „möchte“. Eine Abschlusssteuererklärung für den Verstorbenen muss an das Finanzamt erstellt und versendet werden, ggf. muss die Mietwohnung oder das Haus des Verstorbenen zeitnah geräumt werden und viele andere Dinge. In manchen Fällen sind diese Dinge für Hinterbliebene schwer zu erledigen, da diese vielleicht an einem völlig anderen Ort wohnen.

Damit Sie nach der Beerdigung von der deutschen Bürokratie nicht völlig überrannt werden und vielleicht sich auch etwas Zeit für sich selbst nehmen können, um Ihren Verlust etwas verarbeiten zu können, biete ich im kompletten Rhein-Main-Gebiet meine Hilfe und Unterstützung im Todesfall an.

Angefangen zum Beispiel bei der Recherche von laufenden Vertragsverhältnissen des Verstorbenen, Sortierung von Unterlagen, Organisation und Räumung von Häusern und Wohnungen und sonst wie, wo ich Ihnen helfen und unterstützend zur Seite stehen kann.

Nehmen Sie einfach hier Kontakt mit mir auf oder schreiben Sie mir eine Email. Ich antworte Ihnen so schnell wie möglich.

© 2017 Nußer Office & More